Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mobilitätsinitiative Umweltressort, Land Salzburg

Ziele/Ideen

Steigerung der Attraktivität des Öffentlichen Verkehrs durch Verbilligung von Jahreskarten und Modernisierung der Busflotte. Begleitend Öffentlichkeitsarbeit und Bewusstseinsbildung fürs Pendeln im Öffentlichen Verkehr und damit Verminderung des motorisierten Individualverkehrs.

Kurzbeschreibung

Förderung der Jahreskarten im Salzburger Verkehrsverbund mit einem Zuschuss von 20 Prozent seit 1.Jänner 2009.
Umweltqualitätsorientierter Öffentlicher Verkehr:
Über ein innovatives Fördermodell wurde die Modernisierung der Busflotte erreicht.

Resultate

- Modernisierung der in Salzburg eingesetzten Busflotte
- Einsparung von etwa 37 Tonnen NOx und 4 Tonnen Feinstaub im Zeitraum vom Jahr 2006 bis zum Jahr 2009
- Steigerung des Jahreskartenverkaufs im SVV vom Jahr 2008 auf das Jahr 2009 um 1500 Stück oder 30 Prozent
- Einsparung von etwa 1500 Tonnen CO2, 4 Tonnen NOx und
0,25 Tonnen Feinstaub pro Jahr
- Durch die begleitende Öffentlichkeitsarbeit wird die Aufmerksamkeit auf das Pendeln mit dem Öffentlichen Verkehr gelenkt

Einreicher

Amt der Salzburger Landesregierung, Abteilung Umweltschutz
Frau DI Dr. Constanze Sperka-Gottlieb
Michael-Pacher-Straße 36
A-5020 Salzburg

+43 662 8042 4610
constanze.sperka@salzburg.gv.at

Partner

Salzburger Verkehrsverbund GesmbH

auf Facebook teilen twittern