Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Zillertalbahn - zweigleisig, Kaltenbach wird zum modernen ÖV-Knoten im Zillertal

Ziele/Ideen

Neubau eines modernen ÖV-Knotens beim Bahnhof Kaltenbach mit neuer Gleisführung der Zillertalbahn sowie Attraktivierung der RegioTax und Ausbau der Zillertalbahn für den 1/2 Stundentakt

Kurzbeschreibung

Ein wichtiger Schwerpunkt lag bzw. liegt auch auf dem Ausbau der Bahnhöfe zu zeitgemäßen ÖV-Knoten im ÖPNV-Netz des Zillertales. Moderne attraktive und kundenfreundliche Bahnhöfe und Vorplätze machen einen nachhaltigen Eindruck auf die Fahrgäste von Bahn und Bus.
Die ZVB AG hat gemeinsam mit der Republik Österreich, Land Tirol, VTG und der Gemeinde Kaltenbach insgesamt € 1,9 Mio in den Ausbau der Infrastruktur im Bahnhof Kaltenbach als Qualitätsverbesserung für die Fahrgäste investiert. Vorrang am Bahnhof Kaltenbach haben die Fußgänger sowie der umweltfreundliche öffentliche Nahverkehr. Den ÖV-Kunden stehen Bus- und Bahnsteige in behindertengerechter Ausführung mit Wartehäuschen und moderner Fahrgastinformation zur Verfügung, um das Umsteigen auf das RegioTax-Angebot noch attraktiver zu machen. Abgerundet wird der ÖV-Knoten mit 25 neu errichteten Park+Ride-Stellplätzen, Farradabstellplätzen mit Ladeanschlüssen für E-Bikes und breiten Gehsteigen und vielen Schutzwegen. Nicht zu vergessen ist ein Free-WLan im gesamten Bahnhofsbereich.

Resultate

Die Erfolge sind täglich am Bahnhof mit mehr ÖV-Fahrgästen sichtbar.

Einreicher

Gemeinde Kaltenbach
Herr Bürgermeister Klaus Gasteiger
Schmiedau 17
A-6272 Kaltenbach

+4352832210
buergermeister@kaltenbach.tirol.gv.at

auf Facebook teilen twittern