Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Bike & Ride Bahnhofcity Wien West

Ziele/Ideen

Dem Kunden des öffentlichen Verkehrs soll der Umstieg vom Individualverkehr auf das öffentliche Verkehrsmittel erleichtert und schmackhaft gemacht werden. Insbesondere soll dem umweltfreundlichen Radfahrer dieser Umstieg so attraktiv als möglich gestaltet werden. Die Wege zu den Zügen sollen so gering als möglich gehalten werden.

Kurzbeschreibung

Errichtung einer neuen überdachten Bike & Ride- Anlage für 480 Fahrradabstellplätze. Um die vorhandene Fläche bestmöglich zu nutzen, wurde eine moderne, platzsparende Doppelstockanlage gewählt. Eine energiesparende LED-Beleuchtung rundet diese gelungene Anlage ab. Der entsprechende Radweg wurde seitens der Stadt Wien bereits im Zuge des Bahnhofsumbaus errichtet und führt direkt an dieser Anlage vorbei.

Resultate

Die Bike & Ride- Anlage wurde am 02.04.2014 offiziell eröffnet und erleichtert seit dem den Umstieg vom Fahrrad auf das öffentliche Verkehrsmittel und gestaltet den Verkehrsknotenpunkt Bahnhofcity Wien West noch attraktiver.

Einreicher

ÖBB Infrastruktur AG - Streckenmanagement und Anlagenentwicklung / Region Ost 1
Herr Dipl.- Ing. Dr. Thomas Simandl
Rebhanngasse 14
A-1200 Wien

+43 1 93000 36903
thomas.simandl@oebb.at

Partner

Dipl.-Ing. Franz Kainacher Stadt Wien / MA28

auf Facebook teilen twittern