Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

e-mobil ist Trumpf

Ziele/Ideen

Elektro-Mobilität ist ein neues Thema für eine nachhaltige und energieeffiziente Regionalentwicklung. Allerdings befinden wir uns derzeit in einer Phase, in der die zukünftige Bedeutung von e-Mobilität zwar bereits auf der Hand liegt, der flächendeckende Einsatz jedoch vorwiegend noch an den hohen Kosten scheitert. Bewusstseinsbildung ist daher eine wichtige vorbereitende Maßnahme, sie soll diese Phase überbrücken und den Weg für einen intensiven und raschen Einsatz von e-Mobilität in der Region ebnen.
Um möglichst viele Menschen zu erreichen und die Wirkung der Bewusstseinsbildung zu Elektromobilität zu erhöhen, wurde die Umsetzung der bewusstseinsbildenden Maßnahmen des e-Mobil Konzeptes auf der Ebene der LEADER Region Mostviertel-Mitte durchgeführt.

Kurzbeschreibung

a. Wanderausstellung und -veranstaltung zum Thema e-Mobilität
Für die Vermittlung von Wissen über Elektromobilität wurde eine Wanderausstellung konzipiert, die durch die LEADER-Region Mostviertel-Mitte tourt. Neben einleitenden Informationen von nachhaltigen Mobilitätsformen (Radfahren, zu Fuß gehen, Öffentlicher Verkehr, Car Sharing, etc.) und erneuerbaren Energieformen (Energiebedarf, Energieeinsparpotentiale, etc.), wurde der Schwerpunkt auf e-Mobilität gelegt.
b. Ausbildung von e-mobil-Guides
Interessierte Personen aus der Region wurden zu e-mobil-Guides ausgebildet, die auch durch die Ausstellungen führen.
c. E-Mobilitäts- Spiel
Kartenspiel mit Elektrofahrzeugen begleitend zur Ausstellung.

Resultate

Die Umsetzung der Wanderausstellung inkl. Ausbildung von e-mobil-Guides, der Konzeption und Produktion des e-mobil Quartettes sowie die Bürgerinnenbefragung wurden im Zeitraum von April 2012 bis April 2013 erarbeitet. Die Veranstaltungsreihe in der Kleinregion Pielachtal und der gesamten LEADER-Region Mostviertel-Mitte zum Thema Nachhaltige Mobilität und Elektromobilität läuft bis mindestens Ende 2014. Es wurden bisher in der Region drei Veranstaltungen mit Wanderausstellung inkl. Führungen durch die Guides, Präsentation von verschiedenen Fahrzeugen, e-Tankstellenanbieter, Photovoltaikanbietern, etc. und Verteilung der e-mobil Quartettkarten durchgeführt. Insgesamt wurden acht e-mobil Guides ausgebildet, die einerseits Wissen zum Thema vermitteln und als Multiplikatorinnen wirken.

Einreicher

LEADER-Region Mostviertel-Mitte
Frau Isabella Größbacher
Schlossstraße 1
A-3204 Kirchberg an der Pielach

+432722/7309 29
i.groessbacher@mostviertel-mitte.at

Partner

Edith Kendler Kleinregion Pielachtal

auf Facebook teilen twittern