Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Fronius SOLH2UB

Fronius SOLH2UB
Fronius International GmbH

Ziele/Ideen

Mit dem SOLH2UB lässt sich erstmals wirklich grüner Wasserstoff aus Sonnenstrom gewinnen und zwar da, wo er gebraucht wird. Das bietet beispielweise Unternehmen, Gewerbebetrieben und Kommunen zahlreiche Vorteile: Der Wasserstoff lässt sich problemlos speichern und steht dann zum Betrieb von Fahrzeugen mit Brennstoffzelle vor Ort zur Verfügung oder lässt sich bei Bedarf mit einer stationären Brennstoffzelle rückverstromen. Die Wärme, die sowohl bei der Wasserstoffproduktion, als auch bei der Rückverstromung entsteht, kann vor Ort genutzt werden. Ein weiterer Pluspunkt: Die Stromnetze werden entlastet, da der Strom hauptsächlich dort verbraucht wird, wo er auch produziert wird.

Kurzbeschreibung

Wasserstoff ist ein wichtiger Baustein für die Sektorenkopplung, also die effiziente Nutzung erneuerbarer Energien für Strom, Wärme und Mobilität. Zu diesem Zweck arbeitet Fronius auch an Lösungen zur Produktion von grünem Wasserstoff, hergestellt mit überschüssiger Sonnenenergie aus Photovoltaik-Anlagen. Im Oktober 2018 wurde die erste grüne innerbetriebliche Betankungsanlage Österreichs, der SOLH2UB eröffnet.

Die Pilotanlage am Entwicklungsstandort von Fronius läuft bereits seit Mai 2018 im Probebetrieb. Sie erzeugt mittels Elektrolyse hauptsächlich aus überschüssigem Solarstrom Wasserstoff, der für innerbetriebliche Brennstoffzellenfahrzeuge zur Verfügung steht oder zur Rückumwandlung in elektrischen Strom und Wärme gespeichert wird. Die benötigten Komponenten wie Elektrolyseanlagen und stationäre Brennstoffzellen entwickelt Fronius selbst.

Resultate

Die höchste staatliche Auszeichnung für zukunftsweisende Leistungen, die zu einer nachhaltigen Entlastung der Umwelt und zum Klimaschutz beitragen, ging im Oktober an Fronius. In der Kategorie „Forschung & Entwicklung“ wurde Österreichs erste innerbetriebliche Betankungsanlage für grünen Wasserstoff ausgezeichnet: der Fronius SOLH2UB am Entwicklungsstandort Thalheim bei Wels (Oberösterreich).

Einreicher

Fronius International GmbH
Frau Mag. Andrea Schartner
Froniusplatz 1, 4600 Wels
schartner.andrea@fronius.com
066488536765

www.fronius.com

auf Facebook teilen twittern