Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

GUARD - Guaranteed Ride Home

Ziele/Ideen:
Ziel des Projektes GUARD ist es, das Gesamtsystem Öffentlicher Verkehr vor allem durch eine Verbesserung des Informationsangebotes mit durchgängigen Reiseinformationen in Echtzeit, einer Reduktion der Anschluss- und Umsteigehindernisse sowie dem Abbau von technologischen Barrieren zwischen unterschiedlichen Öffentlichen Verkehrs-Betrieben in Stadt und Region zu optimieren.

Kurzbeschreibung:
GUARD entwickelt technische Lösungen für ein optimiertes Gesamtsystem des Öffentlichen Verkehrs, indem zuverlässige und schnelle Verbindungen mit durchgängiger Reiseinformation angeboten werden. Dafür wird ein zeitlich und räumlich hochaufgelöstes multimodales Verkehrsmodell erstellt, in dem Verkehrsangebot und Verkehrsnachfrage für alle Verkehrsmittel abgebildet werden. In einem mehrstufigen Modell wird danach eine systemübergreifende Anschlusssicherung für zwei oder mehrere Systeme des öffentlichen Verkehrs entwickelt. Als ausgewähltes Beispiel wird eine Systemübergreifende Anschlusssicherung zwischen ÖBB und Stadtverkehr in einem mehrstufigen Verfahren vorbereitet. Verknüpft mit dem Verkehrsmodell kann somit eine bedarfsorientierte Angebotsplanung erfolgen. Weiters werden in der Reiseinformation mehrstufige Auskunftssysteme entwickelt.

Resultate:
Das Projekt soll langfristig zu einer Reduktion des Individualverkehrs sowie zur Aufwertung und Anschlussoptimierung des Öffentlichen Verkehrs im Großraum Graz führen. Damit verbunden ist eine sinkende Schadstoff- und Lärmbelastung.Einreicher:
Forschungsgesellschaft Mobilität - Austrian Mobility Research; Dipl.-Ing.(FH) M. Sc. Steve Grössl
Schönaugasse 8a
A-8010 Graz
office@fgm.at
+43/316/810451
Partner:
Steirische Verkehrsverbund GmbH, Technische Universität Graz, Institut für Straßen und Verkehrswesen, verkehrplus GmbH, Grazer Stadtwerke AG – Verkehrsbetriebe, Mentz Datenverarbeitung Austria GmbH
auf Facebook teilen twittern