Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Isover-Rollen

Ziele/Ideen:
Komprimierte Dämmrollen mit Tragegriff bewirken Einsparungen beim Transport und Effizienzsteigerung am Bau.

Kurzbeschreibung:
Rund 60 Prozent der gesamten Baukosten im Wohnbau entfallen auf Personalkosten auf der Baustelle. Nur 40 Prozent betragen die Kosten für Material. Während die Sachgüterindustrie Lohnerhöhungen durch höhere Maschinenproduktivität abfangen kann, hat das Handwerk diesbezüglich wenig Gestaltungsspielraum. Aber auch die Transportkosten werden immer mehr zu einem Hinkelstein am Bau. Dämmstoffanbieter Isover hat auf dieses Problem reagiert und Schritte in Richtung Effizienzsteigerung sowie Arbeitserleichterung am Bau unternommen. Zudem bietet das Stockerauer Unternehmen durch eine innovative Technologie eine Lösung für gestiegene Transportkosten:
Isover-Dämmstoffe, besonders Isover-Rollen lassen sich dank innovativer Fasertechnologie in der Verpackung auf ein Sechstel des Volumens komprimieren. Wird die Verpackung geöffnet, dehnt sich der Dämmstoff automatisch auf seine ursprüngliche Dicke aus. Das spart einerseits Verpackungskosten und Lagervolumen andererseits bringt es enorme Einsparungen des CO2-Ausstoßes beim Transport.

Resultate:
Das Projekt „Isover-Rollen mit Tragegriff“ läuft nun seit vier Monaten. Die Reaktionen der befragten Verarbeitenden und Händler sind nur positiv. Es wird Innovationsgeist konstatiert und von spürbarer Arbeitserleichterung am Bau gesprochen.
Effekte für die Energieeffizienz und den Klimaschutz: Isover-Dämmung ist nicht nur ihrer Komprimierung wegen ein Gewinn für die Umwelt. Die in der Produktion verwendeten Rohstoffe sind zusätzlich mineralisch. Einreicher:
Saint-Gobain ISOVER Austria GmbH, Mag. Romana Fischer
Prager Straße 77
A-2000 Stockerau
info@isover.at
+43/2266/606
www.isover.at
auf Facebook teilen twittern