Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Radwanderweg Golling - Scheffau

Ziele/Ideen:
Schaffung eines Radwanderweges entlang der Lammer mit welchem eine sichere und attraktive Verbindung für zu Fuß Gehende und Radfahrende zwischen den Gemeinden Scheffau und Golling entsteht.

Kurzbeschreibung:
Der neue entstehende Radwanderweg verbindet auf einer Länge von 6,5 Kilometer die beiden Gemeinden Scheffau und Golling. Die Trasse wurde so gewählt, dass sie für die Verkehrsteilnehmenden sowohl sicher als auch landschaftlich äußerst attraktiv verläuft. Entlang des Lammerflusses, vorbeiführend an der im vergangenen Jahr neu eröffneten Freizeitanlage Harrbergsee und den Ausflugszielen Lammerklamm und Mühlenrundweg ist der Radwanderweg auch touristisch sehr wertvoll. Der Radwanderweg ist auch regional und überregional von Bedeutung, da ein wichtiges Teilstück des im Salzburger Radverkehrskonzept geplanten Radweges rund um das Tennengebirge und die Osterhorngruppe verwirklicht wird.

Resultate:
Der Radwanderweg verläuft bis auf die Einbindung in die B162 völlig unabhängig, weshalb für den Öffentlichen Verkehr eine Entlastung und Erhöhung der Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmenden erzielt werden kann. Durch den neuen Radwanderweg wird sowohl für Kinder welche in Golling die Hauptschule besuchen, als auch für alle Pendlerinnen und Pendler die in Golling oder in Richtung Salzachtal arbeiten, der Umstieg auf das Fahrrad und anschließende öffentliche Verkehrsmittel attraktiv gemacht.Einreicher:
Ortsgemeinde Scheffau am Tennengebirge; Bürgermeister Josef Aschauer
Scheffau am Tennengebirge Nr. 300
A-5440 Scheffau am Tennengebirge
-
+43/6244/8442
Partner:
Land Salzburg
auf Facebook teilen twittern