Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Schulstraße LeoMitte

Schulstraße LeoMitte
Gabriele Lener

Ziele/Ideen

- Verkehrsberuhigung im Volkertviertel
- Umstieg auf klimafreundliche und gesundheitsfördernde Mobilität
- Schulwegsicherheit

Kurzbeschreibung

Im Projekt Schulstraße wird die Vereinsgasse bei der Einfachrt aus Richtung Lessinggasse und bei der Einfahrt aus Richtung Gabelsbergergasse täglich zu Schulbeginn (7:45 - 8:15) und täglich zur Schulschluss-Kernzeit (15:45 - 16:15) für den motorisierten Verkehr gesperrt. Dadurch wird einerseits der Durchzugsverkehr verunmöglicht und damit die Sicherheit der Kinder auf ihrem Schulweg verbessert, andererseits können die Eltern den Schulweg der Kinder nicht mehr per Auto bestreiten und ändern daher ihre Mobilitätsgewohnheiten in Richtung klimafreundlichem und gesundheitsförderndem zu Fuß gehen oder Radfahren, bzw. nutzen tw. auch vermehrt die Öffis.

Resultate

Das Projekt wurde im Auftrag der Mobilitätsagentur von der Fa. Rosinac & Partner evaluiert. Dabei zeigte sich erwartungsgemäß ein starker Rückgang des motorisierten Verkehrs.

Einreicher

GTVS Vereinsgasse
Frau Mag.a Dr.in Gabriele Lener
Vereinsgasse 29-31, 1020 Wien
direktion.902091@schule.wien.gv.at
0043 1 2143294 - 111
0043 664 9148372
https://gtvs-vereinsgasse.schule.wien.at/

Partner

Mobilitätsagentur: Projektleiterin

Elternverein der GTVS Vereinsgasse: Mitinitiator

Bezirksvorstehung Leopoldsstadt: Mitinitiatorin und Ermöglicherin

auf Facebook teilen twittern