Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

SimplyCharge - the smart way

SimplyCharge - the smart way
Ruth Klauss-Strasser

Ziele/Ideen

Laden in wenige Minuten:
Erhöhung der Ladeleistung - Ultra-Schnellladen mit 800V-Technologie
Zahlen wie beim täglichen Einkauf:
Das Laden und Bezahlen zu vereinfachen und Nutzern auch ohne Registrierungspflicht und Kundenkarten oder Smartphones zugänglich zu machen, war das Ziel. Das Bezahlen mit gängigen Debit- und Kreditkarten stellt sicher, dass nahezu jeder jederzeit an öffentlich zugänglichen Ladesäulen jetzt Strom laden und bezahlen kann.
Höchste Kosten-Transparenz für den Ladekunden:
Eichrechtskonforme Abrechnung anhand einer Messkapsel mit digitaler Preisausweisung
Ladeerlebnis durch maximale Nutzerfreundlichkeit
Mit der smarten Lade-App, mit welcher sich Ladeplätze reservieren, Ladevorgänge bequem vom Inneren des E-Fahrzeugs starten und steuern lassen und punktgenaues Navigieren zum Ladepunkt ermöglicht wird Nutzerfreundlichkeit groß geschrieben. Dazu addieren sich Funktionen wie eBike-Sharing, Cross-Selling, teilen der Ladeberechtig für Familie oder Freunde und Nutzung etc.

Kurzbeschreibung

Wir sind davon überzeugt, dass elektisch Fahren für alle einfach sein muss und sogar Spass machen soll. Viele Menschen greifen nicht auf Elektroautos zurück, weil das Laden im Vergleich zum herkömmlichen Tanken zu lange dauert, die Kosten meist nicht transparent sind, das Bezahlen unterschiedlich abgewickelt wird und keine Garantie gegeben ist, dass eine Ladesäule frei ist, wenn man ankommt. Diesen Herausforderungen stellte sich das Entwicklungsteam der EnerCharge. Mit dem Entwicklungsprojekt "SimplyCharge" - der smarte Weg zu laden, bietet sich dafür eine Lösung. Mit der technischen Umsetzung als Hard- und Softwarelösung wird ein nutzerorientiertes Gesamtkonzept umgesetzt.

Resultate

Im Fokus steht die nachhaltige Mobilität voranzutreiben. EnerCharge möchte als technischer Wegbereiter fungieren und die Elektromobilität so attraktiv und einfach wie möglich zu gestalten. Ziel ist im November 2021 das Projekt "SimplyCharge - der smarte Weg zu laden" bis zur produktreif zu entwickeln.

Einreicher

EnerCharge GmbH
Frau Ing. Ruth Klauss-Strasser
Kötshcach 66, 9640 Kötschach-Mauthen
ru.klauss@aae.at
04715222
+43 (0)664/84 19 861
www.enercharge.at

auf Facebook teilen twittern