Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Talk and Ride – Die Sendung mit dem TV-Radl

Ziele/Ideen

Die Stadt Wien will den klimafreundlichen Rad- und Fußverkehr in der Stadt fördern. Um dieses Ziel zu erreichen, braucht es verkehrspolitische Maßnahmen – menschen- statt autofreundliche Straßenplanung, Parkraumbewirtschaftung oder die Förderung von Lastenrädern. Um dieses Ziel zu erreichen, ist es genauso wichtig, unter den Bürgerinnen und Bürgern einen Bewussteinswandel einzuleiten: Alternativen zum Automobil müssen gezeigt und gelebt, Radfahren als freundvolle und praktische Form der Mobilität präsentiert werden. Genau dies gelingt dem TV-Radl, das bei Zuschauern und Zuschauerinnen für ein Aha-Erlebnis sorgt. In diesem Sinn ist das TV-Radl ein Beitrag für eine andere und – wie wir meinen – bessere Verkehrskultur. Als journalistisches Projekt versteht sich die Sendung "Talk and Ride" außerdem als Kontrollinstanz der Verkehrsplanung. Schmale, unübersichtliche oder überfüllte Radwege? Gefährliche Kreuzungen? Mit dem TV-Radl lassen sich diese Schwächen sichtbar machen und eine Verbesserung einfordern.

Kurzbeschreibung

"Talk and Ride – die Sendung mit dem TV-Radl" ist eine Talkshow von W24 und Wiener Zeitung mit dem weltweit ersten TV-Studio-Fahrrad. Während einer Radtour durch die Stadt diskutieren Moderator Matthias Bernold und ein bis zwei Studiogäste vielfältige urbane Themen: Über Graffiti ebenso wie über Integration, Religion und städtische Entwicklungsgebiete. Vielleicht das wichtigste Thema bei "Talk and Ride": umweltfreundliche Verkehrspolitik. Seit 2017 analysieren wir zusammen mit Verkehrsexperten im "Radwege-Check" Stärken und Schwächen der Fahrradinfrastruktur in den Wiener Bezirken.

Resultate

Die Sendung wurde im Jahr 2015 erstmals ausgestrahlt. Jedes Jahr haben wir zehn Folgen, geteilt auf je zwei Fünfer-Staffeln gedreht. Das ganze mit bescheidensten Mitteln und getragen von der Motivation eines dreiköpfigen Teams, in dem jeder eine Vielzahl von Rollen wahrnimmt: ein Moderator/Fahrer/Redakteur, eine Produktionsleiterin/Redakteurin/Social-Media-Beauftragte und ein Kamermann/Techniker.

Einreicher

W24
Herr Matthias Bernold
Treustraße 31/16
1200 Wien
https://www.w24.at/TV-Radl/Alle-Folgen
0699/1942-333-1
mgbernold@gmail.com

Partner

Wiener Zeitung

W24

CycleCraft

auf Facebook teilen twittern