Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

AIRail: Code-Share-Kooperation von Austrian Airlines und ÖBB-Personenverkehr AG zwischen Linz Hbf und Flughafen Wien

Ziele/Ideen

AIRail, die Kooperation von Austrian Airlines und ÖBB wurde am 14. 12. 2014 offiziell „auf Schiene“ gehoben. Seither können Passagiere die Vorzüge des kombinierten Ticketing Bahn-Flug sowie des intermodalen Reisens von Linz über Wien in die Welt genießen. Mit AIRail erweiterte die AUA ihr Angebot um 8 tägliche Zugverbindungen zwischen Wien und Linz, das Produkt soll bis Ende 2015 weiter ausgebaut werden. Ziel ist es, mit dem Zusatzangebot und damit der höheren Frequenz der Wien-Linz-Verbindungen das Austrian-Airlines-Drehkreuz Wien attraktiver und besser erreichbar zu machen sowie den Kundenwünschen nach „nahtlosem“ Reisen durch kombiniertes Ticketing Bahn-Flug zu entsprechen. Durch das Kooperationsprojekt können Ultrakurzstreckenflüge auf die Schiene verlagert und damit Emissionen gespart werden. Gleichzeitig werden Incentives für eine Anreise zum Flughafen mit der Bahn (statt Auto) gesetzt sowie die Catchment-Area des Flughafens Wien erhöht.

Kurzbeschreibung

Bei AIRail können Passagiere - in Kombination mit einem vorangehenden bzw. anschließenden Austrian-Flug - die Bahnverbindung Wien-Linz zu attraktiven Konditionen über Vertriebskanäle der Austrian Airlines buchen: Die Bahnstrecke wird wie ein Flug mit einer Austrian Flugnummer geführt. Die Passagiere profitieren von einer garantierten Anschlussverbindung und können im Rahmen des Miles & More Programms auch Meilen sammeln. Am Linzer Hauptbahnhof können AIRail-Kunden am Check-In-Automaten im Reisezentrum einchecken. Als Reisedokument im Zug gilt der AUA-Boardingpass.

Resultate

Die ÖBB-AUA-Kooperation AIRail wird bereits wenige Monate nach Einführung von Kunden sehr gut angenommen. Aufgrund der Nachfrage wurde auch das Flugangebot VIE-LNZ mit Sommerflugplan 2015 reduziert. Weiters ist für Dez. 2015 eine deutliche Erweiterung der AIRail-Verbindungen Linz-VIE-Linz in Vorbereitung. Der Treibstoffverbrauch, und damit CO2-Emissionen und Kosten konnten reduziert werden.

Einreicher

ÖBB Personenverkehr AG
Herr DI Dietmar Pfeiler
Am Hauptbahnhof 2
A-1100 Wien

++43 664 617 30 68
dietmar.pfeiler@pv.oebb.at

Partner

Veronika Wüster Austrian Airlines AG

auf Facebook teilen twittern