Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Erfolgsfaktoren der Kommunikation bei Mitarbeitermobilität im Betrieblichen Mobilitätsmanagement

Ziele/Ideen

Forschungfrage: Wie soll die unternehmensinterne Kommunikation von Mitarbeitermobilitätsmaßnahmen im Betrieblichen Mobilitätsmanagements gestaltet sein, um Mitarbeiter*innen zu einer Verhaltensänderung anzuregen?

Die Beantwortung der Forschungsfrage dient dem Erkenntnisgewinn, die interne Unternehmenskommunikation weiterzuentwickeln und Ansätze aus der Verhal-tenspsychologie mitaufzunehmen, denn im Gegensatz zur Veränderungskom-munikation in Change Prozessen, bei denen von Mitarbeiter*innen erwartet wird ihr Verhalten anzupassen (Pfannenberg, 2007), gilt das in der Mitarbeitermobilität nicht. Sie können frei entscheiden, ob sie ihr Mobilitätsverhalten verändern möchten. Dementsprechend treffsicherer muss auch die Kommunikation gestaltet sein. Unternehmen können daraus neue Erkenntnisse für ihre ganzheitliche und projektbezogene Kommunikation ableiten.

Kurzbeschreibung

Betriebliches Mobilitätsmanagement ist von vielen Einflüssen umgeben, manche Faktoren sind nur zum Teil vom Unternehmen beeinflussbar. Es gilt jedoch, mit der richtigen Kommunikation die Mitarbeiter:innen zu informieren und dazu zu motivieren, ihre Arbeitswege neu zu gestalten. Dafür wird mit verschiedenen Ansätzen der psychologischen Verhaltensforschung gearbeitet, die Routinen aufbricht und zu Verhaltensänderungen animiert. Die bestmögliche Ausrichtung der Kommunikation in diesem Zusammenhang wurde bislang noch wenig beforscht. Diese Masterarbeit fokussiert daher auf die interne Kommunikation des Betrieblichen Mobilitätsmanagement mit Fokus auf Mitarbeiter:innenmobilität und untersucht Erfolgsfaktoren. Es soll untersucht werden, welche Kommunikationsmethoden und -kanäle die Mitarbeiter:innen am besten adressieren und zum Umdenken oder sogar zu einer Verhaltensänderung führen.

Resultate

bisher gab es noch keine Forschungsarbeit

Einreicher

-
Frau BA Lisa-Maria Kolb
Jadengasse 17/2/29, 1150 Wien
20IMC10637@fh-krems.ac.at
06641325383
06641325383

auf Facebook teilen twittern