Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

FLUGS Carsharing Osttirol

FLUGS Carsharing Osttirol
Carsharing Fahrzeug

Ziele/Ideen

Die "Last Mile" soll durch das Projekt bewältigt werden. Nicht jede Familie soll (kann) sich ein 2. Auto leisten, hier soll auf ÖV und Carsharing zurückgegriffen werden. Viele Dörfer und Häuser sind von einer ÖV-Haltestelle weit entfernt, hier soll Carsharing individuelle aber umweltfreundliche Mobilität bringen. Gleichzeitig soll durch den Einsatz von E-Carsharing wertvolle Aufbauarbeit beim Thema E-Mobilität geleistet werden. Themen wie Sensibilisieren und Berührungsängste stehen bei E-Mobilität noch immer an erster Stelle. .

Kurzbeschreibung

Wir bieten Carsharing im ländlichen Beriech an. Die Regionalenergie Osttirol hat über 10 Standorte mit Partnern wie Gemeinden und Unternehmen realisiert. In Zusammenarbeit mit dem VVT gibt es auch schon einen Kartenverbund um den ÖV und das Carsharing-Angebot zu kombinieren. Ziel ist es, das Mobilitätsverhalten im ländlichen Raum zu ändern, multimodalen Verkehr zu bieten und gleichzeitig wertvolle Erfahrungen zu sammeln.

Resultate

Es sind 9 Gemeinden mit neuer Mobilität versorgt, individuell und selbstbestimmt kann jeder das Angebot nutzen. Gleichzeitig realisieren Gemeinden durch/mit diesen Fahrzeugen auch Sozialprojekte wie Gemeindemobile und Seniorenmobile. Messbar ist der Erfolg anhand der Nutzerzahlen, gefahren Kilometern und Einzelfahrten in den Gemeinden als Gemeindemobil.

Einreicher

Regionalenergie Osttirol reg. Gen. m.b.H.
Herr Manfred Mair
Kärntnerstraße 16/1, 9900 Lienz
manfred@mair.tirol
0676/5351519

https://www.regionalenergie-osttirol.at/flugs/

Partner

Regionalenergie Osttirol : Interreg Projekt und Förderungen

Stadtwerke Wörgel: Aufbauarbeit und Unterstützung in der Umsetzung

M-Tech: Strategie Entwicklung, Konzeption, Projektmanagemt

auf Facebook teilen twittern