Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Meldeplattform Radverkehr

Ziele/Ideen

Mit der Meldeplattform Radverkehr soll die Qualität der Radwege- und Radrouteninfrastruktur im deutschen Bundesland Hessen gesichert und optimiert werden. Mängel sollen von Radfahrern möglichst einfach gemeldet werden können. Die Bearbeitung und Verwaltung der Meldungen durch die zuständigen Sachbearbeiter von Kommunen soll vereinfacht werden.

Kurzbeschreibung

Die Meldeplattform Radverkehr ermöglicht es Radfahrern, Mängel über eine Internetplattform abzugeben, ohne die für die Mangelbeseitigung zuständige Stelle kennen zu müssen. Die Meldung wird über die digitale Karte von www.radroutenplaner.hessen.de verortet und mit Hilfe eine Mangelkatalogs strukturiert beschrieben. Zur Erläuterung können Fotos in die Datenbank hochgeladen werden.
Sachbearbeiter der teilnehmenden Kommunen können die Meldungen online verwalten, bearbeiten und mit dem Melder oder weiteren Behörden kommunizieren.
Die Meldeplattform Radverkehr ist über www.radroutenplaner.hessen.de erreichbar.

Resultate

Im Juni 2011 beteiligen sich 130 hessische Kommunen freiwillig am Projekt. Die Meldeplattform Radverkehr ist seit April 2010 öffentlich erreichbar. Bis Juni 2011 sind mehr als 2000 Meldungen eingegangen.

Einreicher

ivm GmbH (Integriertes Verkehrs- und Mobilitätsmanagement Region Frankfurt RheinMain)
Herr Dr.-Ing. Thorsten Miltner
Lyoner Straße 22
D-60528 Frankfurt am Main

+496966075937
t.miltner@ivm-rheinmain.de

auf Facebook teilen twittern