Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Solar E-Bike

Solar E-Bike
HTL Karlstein

Ziele/Ideen

Mobile Stromversorgung durch erneuerbare Energien; Nutzung eines E-Bikes unabhängig von Stromquellen.
Einfache Bedienung des Anhängers.

Kurzbeschreibung

Ein Rad soll auf ein E-Bike umgebaut werden, dieses E-Bike wird dann von einem umgebauten Fahrrad-Anhänger mit Strom versorgt, der über die am Anhänger verbauten Solarpanels generiert wird. Der Anhänger muss entsprechend umgebaut werden und mit genügend Stauraum für private Gegenstände und einer Steckdose versehen werden. Die Panels müssen mit einem Wechselrichter und dem MPP Tracker verkabelt werden. Zusätzlich soll man von einem Display die von den Panels kommenden Spannungen und den Zustand des Akkus ablesen können. Außerdem soll der Verbrauch und die Reichweite des E-Bikes ermittelt werden.

Resultate

Der größte Erfolg war die tatsächliche und auch praktikable Umsetzung der Idee, ein Fahrrad mit direkt erzeugtem Strom zu versorgen, diesen vor Ort zu speichern und auch für andere Zwecke nutzbar zu machen. Bei der Auswahl der Teile wurde auch Wert auf Re-use und Upcycling gelegt und, wo möglich, mit gebrauchten Komponenten gearbeitet. Die Zusammenarbeit des Regionalentwicklungsvereines (inkl. Modellregionen) mit Schülern der HTL Karlstein beschränkt sich nicht auf dieses Projekt und bietet Schüler*innen die Möglichkeit, neue Technologien zu entwickeln und gleich praktisch umzusetzen.

Einreicher

Zukunftsraum Thayaland
Frau Claudia Stain
Lagerhausstraße 4, 3843 Dobersberg
claudia.stain@thayaland.at
06645474886

thayaland.at

Partner

HTL Karlstein: Kooperation und Koordination

auf Facebook teilen twittern